UK ERP-Anbieter Brightpearl verkündet den Launch eines „Insights” Analysemoduls für den digitalen Handel: Die Partnerschaft mit minubo macht vollumfängliche Geschäftsanalysen jetzt auch für KMUs verfügbar.

Hamburg, 24.06.2015. Brightpearl, das führende MultiChannel ERP-System aus der Cloud, verkündet heute den Launch von Brightpearl Insights, eines leistungsstarken Retail-Analysemoduls für schnell wachsende Handelsunternehmen. Um die Lösung anbieten zu können, hat Brightpearl seine Technologie-Partnerschaft mit dem Business Intelligence Software-Spezialisten minubo weiter intensiviert – so erlangen Brightpearl-Händler eine ungeahnte Erkenntnistiefe über Ihre Unternehmensperformance.

Anstatt wertvolle Zeit in das Definieren von KPIs und das Bauen von Reports zu investieren, sind Brightpearl-Händler dank einer breiten Palette vollständig vorkonfigurierter, von renommierten Handelsexperten entwickelter Kennzahlen, Reports und Dashboards nun in der Lage, im Handumdrehen Ergebnisse zu erzielen. Die neue Lösung liefert auch KMUs damit Erkenntnisse, die üblicherweise großen Handelsmarken vorbehalten bleiben – und befähigt sie, sich durch intelligente, datengetriebene Entscheidungen im Wettbewerb durchzusetzen.

„Es geht um Wissen“, sagt Henry Morland, Chief Product Officer bei Brightpearl. „Die Reports und Dashboards aus Brightpearl Insights vereinen viele Jahre Vertriebs-, Marketing- und allgemeine Handelsexpertise über viele Branchen hinweg – eingebracht sowohl von Brightpearl als auch von minubo. Die Analysewerkzeuge wurden entwickelt, um datengetriebener Entscheidungsfindung eine valide Grundlage zu schaffen und dadurch den Wettbewerbsvorsprung zu vergrößern, über den die Brightpearl-Community unabhängiger Händler bereits verfügt.“

Lennard Stoever, CEO von minubo, erklärt: „In der Vergangenheit erforderte diese Art von Analyse eine eigene IT-Infrastruktur beim Händler, die beträchtliche finanzielle Investitionen erforderte und damit für KMUs quasi unerschwinglich war. minubo hat dieses Modell durchbrochen und ermöglicht darüber hinaus, dass Brightpearl Insights dank der Tatsache, dass sowohl Brightpearl als auch minubo vollständig in der Cloud gehostet sind, über jeden Webbrowser stets verfügbar ist – egal, wo Sie sich befinden. Sie können Ihre Daten am Strand analysieren, wenn Sie möchten.“

Morland ergänzt: „Das Feedback der ersten Anwender ist sehr positiv; Brightpearl Insights hilft den Unternehmen bereits dabei, bessere Entscheidungen zu treffen. Wir freuen uns darauf zu beobachten, wie die Lösung das Wachstum unserer Händler künftig noch stärker ankurbelt.“

Folgende Features sind Kernbestandteil der Lösung:

  • Intuitiv bedienbare Dashboards, die zeitbasiertes Reporting über Kunden, Lieferanten, Produkte und Verkäufe liefern (z.B. durchschnittliche Bestellwerte, Abverkaufsquoten, Retourenquoten und Margen)
  • Vordefinierte Reports für die granulare Abbildung von Verkäufen und Produkten, sofortige Einblicke in die Schlüsselfaktoren des Geschäfts (z.B. Umsätze und Gewinne pro Kunde oder Produkt, segmentiert nach zeitlichen Kriterien oder einzelnen Marketingkampagnen)
  • Zugang zu einem Satz vorkonfigurierter, branchenspezifischer Analysen, die Erkenntnisse liefern über Kundengewinnung (Neu- vs. Bestandskunden), Kundenlebenszyklus und eCommerce Marketingausgaben

 

Unter den ersten Händlern, die das Produkt im Einsatz haben, ist VeloBrands, Premium-Händler für Fahrradteile und –zubehör. Nachdem er sein Unternehmen von einem Hobby zu einem Business mit 5 Millionen Dollar Jahresumsatz aufgebaut hatte, identifizierte Gründer Will Miles starkes Kundenengagement als den Schlüssel für nachhaltiges Wachstum – doch genau das richtige Angebot für seine Kunden zu entwickeln, erforderte tiefgreifende Analysen des Datenmaterials, das in seinem Unternehmen gesammelt wurde.

„Wir wollten analysieren, wie stark jeder unserer B2B-Kunden unser Markenportfolio bereits nutzt, um daraus Absatzprognosen zu erstellen, die einen besseren Einkauf sowie ganz allgemein ein besseres Lagermanagement gewährleisten sollten“, sagt Will Miles. „Aber wie so viele andere Händler auch hatten wir weder das Geld noch die Fähigkeiten, die dafür benötigte IT-Infrastruktur aufzubauen.“

Will Miles setzt fort: „Jetzt, wo wir Brightpearl Insights über alle Marketingkanäle hinweg nutzen, kann mein Team im Handumdrehen Prozess- und Absatzdaten über alle Kunden analysieren. Das bringt nicht nur zusätzlichen Umsatz, sondern spart uns außerdem jede Woche mehrere Stunden Zeit.“

Brightpearl Insights wird in drei Paketen angeboten (Basic, Advanced sowie Advanced Plus) und ist in Europa sofort verfügbar – ab dem 06. Juli auch in den USA. Für mehr Informationen sowie für die Anmeldung zum Launch-Webinar besuchen Sie https://www.brightpearl.com/retail/brightpearl-insights-powerful-retail-analytics-solution-fast-growing-independent-retailers.

Kontakt für mehr Informationen:

(UK) kevin.maxwell@brightpearl.com +44 (0)7985 351797

(US) james.scott@brightpearl.com +1 415 580 8506

DOWNLOAD PDF